Die IG Klima Kürten setzt sich für unsere demokratischen Grundwerte und für den Klimaschutz ein

Es wird von rechts außen erheblich gegen Umwelt- und Klimapolitik mobilisiert. Die AfD wendet enorm viele Ressourcen für diese Kampagne auf und entwickelt komplexe Strategien, darunter verwenden sie massiv das rhetorische Mittel der Delegitimierung: Klima- und Naturschutz werden der freiheitlich demokratischen Grundordnung widersprechend propagiert (die Rede von der Öko-Diktatur u. ä.). Zwar werden durchaus regionale Naturschutzthemen (als Heimatschutz) annektiert, aber globale Umweltprobleme werden geleugnet. Die AfD macht Politik mit Angst und Desinformation. Ideologiegeleitet werden naturwissenschaftliche Fakten abgelehnt.

Ganz praktisch verhindert die AfD Klima- und Umweltschutz: In den Landkreisen mit AfD-Beteiligung wurden Fördergelder für Klima- und Naturschutz gestrichen. In diesen Landkreisen wurden auch Bürgerbeteiligungen schwieriger gestaltet bzw. boykottiert. Und: Die AfD droht nicht nur in weitere Landkreise, sondern auch in Europa einzuziehen! Klimaschutzpolitik ist dadurch erheblich bedroht.

Weiterführende Links: https://klimagerecht-leben.de/