Kreativ Wettbewerb

Werde kreativ für Müllvermeidung

Es gibt 1000 Gründe, warum Müll in der Umwelt landet: Fehlende Mülleimer, Faulheit, fehlende Erziehung, Alkohol, Gruppendynamik, Armut, Reichtum, fehlende Strafen und immer wieder genug Freiwillige, die den Müll anderer wegräumen, …  

Wir wollen nicht mit dem Finger auf andere zeigen, aber unsere Mitmenschen dazu bringen, über das Problem nachzudenken. 

Also: Was kann man tun, damit jeder einzelne weniger littert?  

Die IG Klima Kürten lobt zu diesem Thema einen Wettbewerb aus. 

Wir laden Groß und Klein ein, kreativ zu werden. Vielleicht fährt demnächst der Müllwagen, der Bauhof oder andere mit Deinem Plakat als Aufkleber durch Kürten, Dein Beitrag hängt öffentlich aus oder wird sogar überregional auf Social Media Plattformen geteilt. Alle Beiträge sollen auf das Problem Müll im öffentlichen Raum aufmerksam machen und bestenfalls zum Umdenken anregen.

Was kann eingereicht werden?

  1. Plakate 

Es können Plakate (DIN A4 bis DIN A2) – mit gemalten oder gestalteten Bildern, Fotos, Sprüchen oder anderen Ideen eingereicht werden.

  1. Social Media Arbeiten

Werdet kreativ bei der Erstellung von Reels (15-60 sec) oder Posts (quadratisch). Ausgewählte Arbeiten sollen später auf der Seite der IG Klima präsentiert und über Social Media Kanäle geteilt werden. 

  1. Kreidespray Schablonen 

Hiermit lassen sich Markierungen oder Designs auf verschiedenen Oberflächen erstellen. Einfache Symbole oder Schrift werden dafür aus einer Trägerplatte ausgestanzt. Größe und Form können im Nachgang zum Wettbewerb festgelegt werden. Einzureichen sind Entwürfe (digital oder auf Papier).

Wer kann teilnehmen? 

Teilnehmen können Groß und Klein, Einzelpersonen oder Gruppen aus Schulklassen, Vereinen, Organisationen oder Freundeskreise. 

Wann müsst Ihr wo und wie abgeben?

Einsendeschluss: Samstag, 1. Juni 2024

Per E-Mail an: info@klima-kuerten.de
(Dateien ab 10 MB bitte über wetransfer.de) 

Per Post an: IG Klima Kürten
Patrick Walraf
Am Halfenberg 9 in 51515 Kürten
oder nach telefonischer Rücksprache unter 0178-2434964 

Fragen gerne per E-Mail an die IG Klima Kürten unter: info@klima-kuerten.de

Was kann man gewinnen?

Es gibt Preise für die Altersgruppe Kinder / Jugendliche (bis Jahrgang 2008) und
Jugendliche (ab 2008) / Erwachsene. Die besten drei Ideen von allen eingereichten Arbeiten werden jeweils prämiert. Teilnahmeurkunden erhalten alle, die teilnehmen. 

Eine Auswahl der eingereichten Arbeiten wird im Gemeindegebiet Kürten fortlaufend präsentiert. 

Preis für alle Prämierten ist eine gemeinsame Fahrt zur Essbaren Stadt Andernach.  

Wie ist die Jury besetzt und wann entscheidet sie? 

Schirmherr des Wettbewerbs ist Willi Heider. Er ist auch Mitglied der sechsköpfigen Jury: 

Willi Heider, Bürgermeister Kürten
Professor Dieter Prinz, Bürgeragentur
Vertreter/in Jugendparlament
Vertreter/in Seniorenbeirat
Rachel Becker Vertreterin IG Klima Kürten
Alexandra Lietz, Vertreterin IG Klima Kürten

Die Jury wird vor den Sommerferien 2024 die Siegerentwürfe auf der Webseite der IG Klima Kürten präsentieren. Auch die Preisverleihung mit Ausstellung wird vor den Sommerferien erfolgen. Ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Was gibt es zu beachten? 

  • Mit der Abgabe muss das unterschriebene Formular mit abgegeben werden. 
  • Bild- und Urheberrechte müssen eingehalten werden.
  • Vor Einreichung dürfen die Beiträge noch nicht veröffentlicht worden sein.
  • Social Media-Beiträge sind bitte wie folgt zu benennen:
    Name_Vorname_Titel_Datum
  • Ihr könnt mit mehreren Beiträgen und in allen Kategorien teilnehmen.
  • Einsendeschluss ist der 1. Juni 2024.
  • Mitglieder des Organisationsteams der IG Klima Kürten und Mitglieder der Jury sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 

Wir freuen uns auf kreative Beiträge und wünschen allen viel Spaß und Erfolg bei diesem Wettbewerb!

Eure IG Klima Kürten